Einzeltraining


Auch die Einzelausbildung gehört fest zur Familienhundausbildung. In der Einzelausbildung wird gezielt auf die Probleme des einzelnen Hundes eingegangen, wie z. B. das Zerren an der Leine oder das ungewollte Entfernen des Hundes vom Hundeführer. 
Zur Familienhundausbildung gehören aber auch Ausflüge mit den Hunden z. B. zum Baden an die Aller oder zum Eisessen in die Celler Innenstadt.


Kurz gesagt: In der Familienhundausbildung trainieren Sie alles, was Sie mit Ihrem Hund im täglichen Leben immer wieder zu Ihrem Vorteil nutzen werden.